Sabrina Innerhofer

Yin Yoga
Sabrina Innerhofer

Facebook – Instagram

Das mache ich:

Ich arbeite jetzt als Yogalehrerin in einem Yogahotel und begleite unsere Gäste und Yogis durch verschiedene Yoga – Meditations – Atem- und Klangstunden.

Das begeistert mich:

Mein Weg bisher:

Ich bin ausgebildete Drogistin, daher war Gesundheit für mich immer schon ein großes Thema, vor ca. 10 Jahren fand ich die Freude zum Unterrichten und absolvierte verschiedene Ausbildungen im Sportbereich, per Zufall stoß ich auf Bodega moves (Bodywork meets Yoga) und durch das Unterrichten und Praktizieren von Bodega wuchs die Liebe zum Yoga, und ich bildete mich weiter zur Vinyasa Yogalehrerin und bin in Ausbildung im Yin Yoga.
Seit der Integration von Yoga hat mein Leben viel mehr an Lebensfreude gewonnen, ich habe gelernt den Augenblick zu leben und Ängste aller Art abzubauen.
„Yoga kann ich nicht in Worten und in einem Satz festhalten. Yoga ist eine Erfahrung, die jeder auf seine Weise wahrnimmt“.

Dafür würde ich mir täglich gerne mehr Zeit nehmen: